Lahnstein

Befreiung oder Zittern? – Lahnsteiner erwarten Gensingen

Mit 17 Zählern stehen die Volleyballer des VC Lahnstein in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zwar auf dem fünften Tabellenplatz. Dennoch ist die Ausgangslage der Baggerer und Pritscher von der Flussmündung keineswegs komfortabel, lediglich drei Zähler mehr weist der letztjährige Regionalligist vom Oberheckerweg mehr auf als der TV Limbach und Lokalrivale TV Bad Salzig, die in der Tabelle nur noch Aufsteiger VC Mainz hinter sich haben.

Dies bedeutet für das letzte Drittel der Spielzeit erhöhte Aufmerksamkeit. Am Samstagabend gastiert ab 19 Uhr die an Position drei geführte TuS Gensingen in Lahnstein. „Wir freuen uns auf dieses Heimspiel und wollen unseren treuen Zuschauern gute Unterhaltung und spannende Ballwechsel bieten“, so VCL-Spielertrainer Rafael Heilscher, der abwarten muss, welches Personal ihm zur Verfügung steht. Davon hängt wieder einmal ab, ob die Lahnsteiner sich tabellarisch etwas befreien können oder das Zittern weiter geht. stn