Archivierter Artikel vom 11.02.2022, 17:59 Uhr
Bad Salzig

Bad Salzig: Spiel wegen Corona abgesagt

Nun hat es auch den Volleyball-Oberligisten TV sebamed Bad Salzig erwischt: Durch einen Corona-Fall in den eigenen Reihen, der vergangene Woche bei der Reise ins Saarland mit der Partie in Bliesen dabei war, wird die Partie am Samstagabend gegen den TV Limbach nicht stattfinden.

„Nach unserem Wochenende im Saarland ist ein Spieler positiv getestet worden“, erklärt Bad Salzigs Sprecher und Spieler Simon Feld, „alle elf, die mitgefahren sind, sind erste Kontaktpersonen und deshalb haben wir einen Antrag beim Verband auf Verlegung der Partie beantragt.“ Der wurde stattgegeben, die Begegnung wird an einem anderen Termin ausgetragen. Es wäre das Duell des Tabellensechsten (Bad Salzig) gegen das Schlusslicht gewesen. mb