Archivierter Artikel vom 18.02.2019, 16:03 Uhr
Plus
Gensingen

Bad Salzig: Rückschlag im Titelrennen

Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft für den Volleyball-Oberligisten TV sebamed Bad Salzig: Beim TuS Gensingen verlor der Spitzenreiter mit 1:3 (19:25, 25:18, 20:25, 23:25) und büßte dadurch gewaltig an Vorsprung ein. Und das vor allem auf den Zweiten LAF Sinzig, der Regionalliga-Absteiger gewann mit 3:0 beim TV Saarwellingen und verkürzte den Rückstand auf Bad Salzig auf drei Punkte. Das macht den nächsten Spieltag noch brisanter, denn am Samstagabend um 19 Uhr empfängt der TV die Sinziger in der Bopparder Großsporthalle zum Spitzenspiel. Der ASV Landau und der TV Limbach dürften ins Titelrennen nicht mehr eingreifen, denn sie haben beide sechs Punkte Rückstand auf Bad Salzig.

Lesezeit: 1 Minuten