Archivierter Artikel vom 16.02.2020, 18:19 Uhr
Boppard

Bad Salzig katapultiert sich mit 3:0 auf Rang sechs

Beim TV sebamed Bad Salzig läuft es, anders kann man die Verfassung des Volleyball-Oberligisten nicht umschreiben: Das 3:0 (25:16, 25:21, 25:21) in der Bopparder Großsporthalle gegen die VSG Saarlouis war der vierte Sieg in Folge und katapultierte die Bad Salziger auf den sechsten Platz. Und was noch wichtiger ist: Der TV hat nach dem 14. Spieltag und den Ergebnissen aus den anderen Hallen zwei Punkte Vorsprung auf Platz acht, der die Abstiegsrelegation bedeutet. Auf den Vorletzten Saarlouis sind es bereits drei Zähler. Am 29. Februar nach der kleinen Fastnachtspause ist der Viertletzte TV Limbach zu Gast in Boppard.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net