Archivierter Artikel vom 10.11.2017, 17:14 Uhr
Langenlonsheim

Babypause beendet: Rückkehrerinnen beim VSC Guldental

Ein Sieg ist Pflicht, ein weiterer Erfolg wäre die Kür: Wenn die Landesliga-Volleyballerinnen des VSC Guldental am Samstag ab 18 Uhr in der Langenlonsheimer Sporthalle zum Doppelspieltag antreten, ist die Zielsetzung klar formuliert. Ab 18 Uhr treffen die Spikies (7.) zunächst auf den SC Mutterstadt (3.) und danach auf den PSV Wengerohr (6.).

Der VSC hat sich für das Duell mit dem PSV einen Erfolg vorgenommen, um am Gegner vorbeizuziehen, will aber zuvor auch schon gegen den SC alles einbringen, um vielleicht einen Doppelsieg möglich zu machen. „Dampf in den Aufschlägen und eine stabile Abwehr, das sind die Ziele“, sagt VSC-Trainer Gregor Zimmermann, der in Patricia Jung und Carina Gallon auf zwei Spielerinnen bauen kann, die jeweils nach einer Babypause wieder eingestiegen sind.