Altenkirchen

Aufwand zu groß: SC Altenkirchen zieht sich in die Bezirksliga zurück – Spielerinnen wandern ab oder hören auf

Rund ein Jahr ist es her, dass Achim Gelhaar bei den Volleyballerinnen des SC Altenkirchen die Nachfolge von Fred Theis angetreten hat. In erster Linie als Trainer der in der Verbandsliga beheimateten ersten Mannschaft, aber auch, um mitzuhelfen, den Spielbetrieb innerhalb des Vereins aufrecht zu erhalten. Eine Maßgabe, die noch vor dem sportlichen Abschneiden oberste Priorität hatte. Dass dieses mit dem Verbleib in der Verbandsliga und dem Aufstieg der zweiten Mannschaft in die Bezirksliga letztlich in besonderem Maße erfüllt wurde, hätte eigentlich einen positiven Effekt auf das übergeordnete Ziel haben müssen. Doch es kam anders.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net