Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 16:40 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Wo auch der Letzte dem Ersten das Leben schwer machen kann – 2. Bezirksliga bietet viel Unterhaltung

Eine Spielverlegung in der Tischtennis-Rheinlandliga kommt im Normalfall eigentlich gar nicht vor. Und dennoch musste die SG Sinzig/Ehlingen ihr Spiel gegen den TV Schwirzheim kurzfristig verlegen. „Es gab einige Verletzungen und Krankheiten“, so Mannschaftsführer Philip Guse. Glück hatten die Sinziger, dass die Situation bei Gegner TV Schwirzheim fast genauso aussah. So einigte man sich auf eine Spielverlegung. Die Partie wird nun am Samstag, 28. Oktober, (15 Uhr) in der alten Jahnhalle nachgeholt.

Lesezeit: 2 Minuten