Archivierter Artikel vom 16.11.2015, 14:54 Uhr
Plus
Wirges

Wirges zahlt weiter Lehrgeld

Die Tischtennis-Regionalliga Südwest bleibt für das blutjunge Aufsteiger-Team des TTC Wirges eine Nummer zu groß. Gegen den TTC Bietigheim-Bissingen gab es im siebten Saisonspiel mit einem 2:8 die siebte deutliche Niederlage. Allerdings konnten die Gastgeberinnen erneut zumindest phasenweise mithalten. So in den Eingangsdoppeln, wo Hannah Herschel und Nina Weiß sich in fünf Sätzen gegen Dragas/Wagner durchsetzten, während ihre Wirgeser Mannschaftskameradinnen Layla Eckmann/Katalin Eichmann gegen Ballmann/Dietrich ebenfalls in fünf Sätzen verloren. TTC-Spitzenspielerin Hannah Herschel unterlag gegen Zeljka Dragas nur hauchdünn mit 9:11 im Entscheidungssatz. Den einzigen Wirgeser Punkt in den Einzeln holte Layla Eckmann mit einem 11:4, 8:11, 7:11, 15:13 und 11:8 gegen Yasmin Dietrich. gh