Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 19:55 Uhr
Plus
Weitefeld/Simmern

Weitefelder Topleistung gegen den Tabellenführer – Reserve holt ersten Sieg

Rundum zufrieden konnte Tischtennis-Oberligist TuS Weitefeld-Langenbach das erste Punktspielwochenende nach längerer Pause bilanzieren. „Zwei 9:5-Siege – wir sind sehr glücklich“, beschrieb Mannschaftsführer Thomas Becker das Stimmungsbild nach den Erfolgen beim als noch ungeschlagener Tabellenführer in die Partie gegangenen VfR Simmern am Samstagabend und im gestrigen Heimspiel gegen den TSV Wackernheim.

Von René Weiss/hun Lesezeit: 2 Minuten