Archivierter Artikel vom 14.02.2016, 18:54 Uhr
Plus
Weitefeld

Weitefeld siegt locker

Für klare Verhältnisse hat Tischtennis-Oberligist TuS Weitefeld-Langenbach gesorgt. Gegen Abstiegskandidat TTF Besseringen gab's einen 9:2-Heimsieg. Beide Teams traten mit Ersatz an. Dadurch kam Tim Antimiczuk zu seinem ersten Oberligaerfolg gegen den erfahrenen Achim Koch. Kochs Bruder Andreas war der einzige auf Saarländer Seite, der dagegenhalten konnte. Er gewann mit Volker Schramm das Doppel gegen Christian Köhler und Felix Siegert und bezwang im Einzel Christian Köhler. Mehr war nicht drin für die Gäste. Die Ergebnisse: Yannick Schneider/Andreas Greb – Christoph Miodek/Roger-Christian Roehrig 11:4, 11:2, 11:8; Christian Köhler/Felix Siegert – Andreas Koch/Volker Schramm 6:11, 5:11, 4:11; Thomas Becker/Jonas Röhrig – Dirk Lauer/Achim Koch 9:11, 11:7, 11:4, 4:11, 11:5; Schneider – Schramm 7:11, 11:6, 11:5, 11:6; Köhler – Koch 8:11, 8:11, 5:11; Greb – Lauer 11:8, 11:7, 11:4; Becker – Miodek 11:8, 11:5, 13:11; Röhrig – Roehrig 11:3, 11:8, 11:8; Antimiczuk – Koch 6:11, 11:6, 11:6, 11:7; Schneider – Koch 12:10, 11:8, 11:6; Köhler – Schramm 11:7, 11:8, 8:11, 11:9.