Archivierter Artikel vom 25.03.2018, 18:10 Uhr
Plus
Altenkirchen/Bad Marienberg

Weitefeld pirscht sich an Platz sieben heran – ASG-Frauen überraschen die Ligaspitze

Mehr geht nicht: Die Tischtennis-Oberligisten ASG Altenkirchen und TuS Weitefeld-Langenbach haben am Wochenende die optimale Ausbeute von sechs Punkte eingestrichen. Die Kreisstädterinnen bezwangen mit Heidesheim und Zellertal zwei Spitzenteams und kletterten auf Tabellenplatz zwei nach vorne, während Weitefeld der DJK Heusweiler keine Chance ließ und dem siebten Tabellenplatz, der zum direkten Klassenverbleib reicht, wieder ein Stückchen näher gekommen ist.

Lesezeit: 2 Minuten