Archivierter Artikel vom 18.11.2018, 19:56 Uhr
Plus
Weitefeld

Weitefeld kassiert gegen Limbach erste Saisonniederlage – Sieg gegen Wackernheim

Der TuS Weitefeld-Langenbach hat die Tabellenführung in der Tischtennis-Oberliga Südwest verteidigt. Den Grundstein hierfür legten die Westerwälder am Samstagabend vor den Augen von 60 Zuschauern gegen den TSV Wackernheim. Der TuS gewann die erste Partie nach den umfangreichen Renovierungsarbeiten in der Weitefelder Turnhalle gegen die Rheinhessen überraschend deutlich mit 9:3. Allerdings mussten die Gäste auch ohne ihren Iraner Amin Miralmasi und Frederik Stadler auskommen.

Lesezeit: 2 Minuten