Simmern

VfR Simmern will direkt Gas geben

Gleich am ersten regulären Spieltag der Rückrunde in der Tischtennis-Oberliga muss der Tabellendritte VfR Simmern doppelt ran – und das mit zwei Auswärtsspielen. Am Samstag gastieren die Hunsrücker um 19 Uhr bei der Bundesligareserve des TTC Grenzau, am Sonntag geht es dann ab 11 Uhr gegen beim TuS Weitefeld-Langenbach um Punkte.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net