Archivierter Artikel vom 31.03.2019, 19:21 Uhr
Plus
Simmern

VfR: Liesenfeld und Weinand ragen heraus

Mit einer gerechten Punkteteilung endete das Heimspiel des VfR Simmern gegen die TTC Kerpen-Illingen in der Tischtennis-Oberliga. Nach 3:30 Stunden unterlagen die Hunsrücker im Schlussdoppel. Durch das 8:8 sicherte der VfR auch rechnerisch endgültig den Klassenerhalt.

Lesezeit: 1 Minuten