Archivierter Artikel vom 21.11.2014, 21:50 Uhr
Plus
Winzenheim

Verbandsoberliga: Vor dem Spitzenspiel Pflicht erfüllen

Am Sonntag, 11 Uhr, treten die Tischtennisspieler der SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim zum Spitzenspiel beim TSV Wackernheim an. Die Gastgeber sind verlustpunktfrei, die SG ist ebenfalls noch ungeschlagen und hat nur einmal unentschieden gespielt. Mit einer Wachablösung rechnet Holger Schwierz, selbst ehemaliger TSV-Spieler, allerdings nicht. „Ich fände es super, wenn wir die Wackernheimer etwas ärgern könnten“, sagt der SG-Spielführer. „Aber gegen die Mannschaften, die ihnen gefährlich werden könnten, waren sie immer sehr souverän.“