Archivierter Artikel vom 15.04.2016, 21:47 Uhr
Plus
Gutenberg

Verbandsoberliga: TTG will Niederlage knapp halten

Wenig Chancen rechnen sich die Tischtennisspielerinnen der TTG Hargesheim/ Roxheim im Verbandsoberliga-Heimspiel gegen die TTF Oberwesterwald aus. Da die eigene Halle belegt ist, erwarten die Hargesheimer Frauen den Tabellenzweiten am heutigen Samstag, 14 Uhr, in Gutenberg. „Das wird kein solcher Krimi wie das Derby in der vergangenen Woche“, prognostiziert TTG-Sprecherin Hannelore Huber. „Das wird schneller über die Bühne gehen.“ Schon das Hinspiel verlor das Hargesheimer Team deutlich mit 1:8. „Diesmal ein bisschen besser abzuschneiden, wäre schon gut“, sagt Huber. „Wir versuchen ein bisschen Ergebniskosmetik zu betreiben.“ Pausieren wird Elfriede Stephan. ga