Archivierter Artikel vom 16.02.2018, 20:40 Uhr
Hargesheim

Verbandsoberliga: TTG setzt beim Schlusslicht auf Auswärtssieg

Wenn die Tischtennisspielerinnen der TTG Hargesheim/Roxheim am heutigen Samstag, 15 Uhr, bei den TTF Asbacher Land gewinnen, ist ihnen der Verbleib in der Verbandsoberliga kaum noch zu nehmen. Es ist das Kellerduell: Die Gastgeberinnen zieren ohne Punkt das Tabellenende. Mit vier Zählern ist die TTG Vorletzter.

„Die Asbacher Spielerinnen waren alle einmal besser“, sagt die Hargesheimer Teamsprecherin Hannelore Huber. „Deswegen möchten wir gewinnen.“ Im Hinspiel gelang das ihrem Team schon einmal, und das eindrucksvoll. 9:1 gewann die TTG die Heimpartie. „Dass wir diesmal auswärts spielen, dürfte keine Rolle spielen“, sagt Huber. Einen direkten Absteiger wird es sowieso nicht geben. Das Schlusslicht kann sich über die Relegation noch retten. ga