Kirn

Verbandsoberliga: TTC Kirn ist Außenseiter

Im Heimspiel am Sonntag, 11 Uhr, gegen den FSV Mainz 05 II ist für die Tischtennisspieler des TTC Grün-Weiß Kirn wohl kaum etwas zu holen. Die Gäste hätten wohl kein Problem, alle Partien in der Verbandsoberliga zu gewinnen, wenn sie denn aufsteigen wollten. An Position vier (!) ist der weißrussischen U21-Nationalspieler Ilia Kortchinski gemeldet, der in der Vorwoche beim 9:2 der Mainzer in Trier im vorderen Paarkreuz zwei klare 3:0-Siege einfuhr.

Lennard Hollender, die Nummer eins der 05er, war noch nicht im Einsatz. In Dennis Huberty übernahm dafür ein luxemburgisches Talent die Spitzenposition. ga