Hargesheim

Verbandsoberliga: Hargesheimer Frauen peilen Unentschieden an

Mit dem Rückenwind vom 8:0-Auftaktsieg beim TSV Flörsheim-Dalsheim treten die Tischtennisspielerinnen der TTG Hargesheim/Roxheim am heutigen Samstag, 12 Uhr, bei der TTG Trier/ Zewen an. In der vorigen Verbandsoberliga-Saison spielten die Hargesheimer Frauen gegen diesen Gegner zweimal 7:7. Sabrina Wohlfahrt war im Rückspiel mit drei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel an der Seite von Donata Eder die entscheidende Spielerin auf Seiten der Hargesheimer Frauen.

„Wir würden gerne wieder ein Unentschieden holen“, sagt Hannelore Huber, die Teamsprecherin der Gäste. „Aber es ist ein schweres Spiel. Die einzelnen Partien verlaufen immer sehr eng, da kommt es dann auf die Tagesform an.“ Das Hargesheimer Team hat den Vorteil, schon Spielpraxis gesammelt zu haben. Die Frauen aus Trier und Zewen waren bislang noch nicht im Einsatz. ga