M Hargesheim-Roxheim/Simmern

Verbandsoberliga der Frauen: ASG Altenkirchen setzt ihren Triumphzug fort

Hargesheim-Roxheim/Simmern. „Nach diesem Wochenende wissen wir, ob wir wirklich zur Spitzengruppe gehören“, hatte Yvonne Heidepeter, die Mannschaftsführerin von Tischtennis-Verbandsoberligist ASG Altenkirchen gesagt. Ihre Mannschaft gab mit zwei deutlichen Siegen bei der TTG Hargesheim/Roxheim (8:2) und dem VfR Simmern (8:3) eine klare Antwort.

Ren Weiss

Nach sieben Siegen aus sieben Partien führen die Kreisstädtern jetzt sogar die Tabelle an, wenngleich Meisterschaftsfavorit SV Windhagen noch eine Partie mehr auszutragen hat. Bei der Einordnung der klaren Resultate spielte aber auch eine Rolle, dass Simmern am Sonntag ohne seine Nummer eins Sabine Schneider spielen musste. Heidepeter: „Das kam uns natürlich sehr entgegen, aber wir haben auch zweimal eine starke Mannschaftsleistung gezeigt.“ René Weiss

Zu den Einzelergebnissen

Hargesheim

Simmern