Archivierter Artikel vom 11.03.2016, 15:18 Uhr
Weitefeld

TuS ist an diesem Wochenende einmal Favorit und einmal Außenseiter

Tischtennis-Oberligist TuS Weitefeld-Langenbach muss für seine beiden Heimspiele an diesem Wochenende umziehen. Da die Weitefelder Turnhalle als Wahllokal dient, trägt der Tabellenvierte seine beiden Heimspiele gegen den RSV Klein-Winternheim (Samstag, 19 Uhr) und den TTC Kerpen Illingen (Sonntag, 11 Uhr) in der Bad Marienberger Zweifachturnhalle aus.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net