Archivierter Artikel vom 17.10.2017, 20:00 Uhr
Plus
Bingen

TTG Bingen gewinnt umkämpftes Spiel mit 6:3

Mit 6:3 gewannen die Tischtennisspielerinnen der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gegen Aufsteiger TTK Anröchte ihr erstes Heimspiel in der laufenden Bundesliga-Runde. Mit 3:1 Punkten belegen die Binger Frauen derzeit Platz zwei. „Wir sind zufrieden“, sagte Joachim Lautebach: „Jetzt haben wir einen guten Grundstock gelegt.“ Der TTG-Vorsitzende räumte aber auch ein, dass auch ein Unentschieden möglich gewesen wäre, wenn alles gegen die Gastgeberinnen gelaufen wäre.

Lesezeit: 1 Minuten