Plus
Kirn

TTC-Puzzle: Sechs Spieler für zwei Teams

Lesezeit: 2 Minuten

Als Stefan Altmaier vor drei Wochen seinen noch ungeimpften Teamkollegen prophezeite, dass sie in Kürze nicht mehr spielen dürften, wurde er belächelt. „Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen“, sagt der Sprecher des Tischtennis-Verbandsoberligisten TTC Grün-Weiß Kirn.

Drei Begegnungen sollten die Kirner am Wochenende absolvieren. Am heutigen Samstag stehen zwei Begegnungen bei DJK RW Finthen auf dem Plan, um 15 Uhr bei der zweiten, um 19 Uhr bei der ersten Vertretung. Am Sonntag, 12 Uhr, sollte das Heimspiel gegen den TTC GW Zewen nachgeholt werden. Voraussichtlich werden ...