Archivierter Artikel vom 04.02.2016, 15:02 Uhr
Plus
Grenzau

TTC Grenzau: Trennung von Jörg Bitzigeio nach nur vier Tagen – Kommentar: Entscheidend ist an der Platte

Das war eine wahrhaft kurze Ehe: Der Tischtennis-Bundesligist TTC Grenzau und sein bei den German Open am vergangenen Wochenende vorgestellter neuer Manager und Trainer Jörg Bitzigeio haben ihre Zusammenarbeit nur vier Tage später schon wieder beendet. „Wir haben gemeinsam festgestellt, dass wir über die Ausrichtung und Zukunft des Vereins nicht zu einer übereinstimmenden Auffassung gekommen sind. Deshalb haben wir uns in gegenseitigem Einvernehmen wieder getrennt“, erklärten der TTC-Vorsitzende Manfred Gstettner und Jörg Bitzigeio in einer knappen Pressemitteilung.

Lesezeit: 4 Minuten