Archivierter Artikel vom 15.03.2018, 15:02 Uhr
Plus
Grenzau

TTC erwartet Champions-League-Halbfinalist

Gleich zu Beginn der Saison 2017/18 traf der Tischtennis-Bundesligist TTC Grenzau in der heimischen Zugbrückenhalle auf die TTF Ochsenhausen. Damals ging es im Spätsommer um den deutschen Pokal. Grenzau bot eine gute Leistung, unterlag aber mit 1:3. Nun kreuzt der ambitionierte Champions-League-Halbfinalist aus Süddeutschland erneut im Brexbachtal auf. Am Sonntag bestreitet der TTC Grenzau sein letztes Heimspiel einer überaus schwierigen und komplizierten Spielzeit, die für das Team von Cheftrainer Dirk Wagner am Gründonnerstag mit dem Gastspiel beim Rekordmeister in Düsseldorf enden wird.

Lesezeit: 2 Minuten