Archivierter Artikel vom 20.06.2016, 14:45 Uhr
Plus
Nassau

Top 36-Turnier: Erwin Gabel beklagt mangelndes Interesse

12 Frauen und 31 Männer kämpften beim Top 36-Turnier unter der Regie des TV 1860 Nassau an 16 Tischen um die Fahrkarten zu den Verbands-Endranglisten, die am 17./18. September ausgetragen werden. Bei den Männern dominierten die in Oberligavereinen aktiven Spieler wie Zsolt Georg und David Böhm (TV 1860 Nassau), Nico Strasser (TuS Weitefeld-Langenbach), Kevin Eckmann (VfR Simmern) und Nico Petersen (TTC Mühlheim-Urmitz/Bahnhof). Bei den Frauen setzten sich Alexandra Schumacher und Katharina Schlangen von der ASG Altenkirchen in ihren Gruppen durch. Erwin Gabel vom TV 1860 bilanzierte: „Das Interesse an diesen Ranglistenspielen hat stark nachgelassen und ist enttäuschend.“

Lesezeit: 2 Minuten