Archivierter Artikel vom 13.09.2021, 17:14 Uhr
Nassau/Grenzau

Tischtennis-Oberliga: Grenzau II startet mit 6:4-Sieg in Nassau

Mit einem 6:4-Auswärtserfolg beim ebenfalls hoch gehandelten TV 1860 Nassau ist Tischtennis-Oberligist TTC Zugbrücke Grenzau II erfolgreich in die Saison gestartet.

„Es war ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe“, meinte Grenzaus Mannschaftsführer Vincent Schwickert (links, hier beim Aufschlag im Doppel mit Jörg Schlichter) und merkte an, „dass sich auf beiden Seiten noch die erfahreneren Spieler durchsetzen konnten“. So musste sich etwa das 16-jährige Ausnahmetalent Tobias Sältzer im Einzel den Nassauer Routiniers Zsolt-Georg Böhm und Michal Vavra geschlagen geben. Zu erkennen sei allerdings auch, dass die jungen Spieler durch hartes Training immer näher an das Leistungslevel der Älteren heran kommen.

„Schließlich waren die Doppel und unsere gesamte Mannschaftsleistung ausschlaggebend“, bilanzierte Schwickert. Die Punkte für Grenzau holten Pawel Foltanowicz (2), Jörg Schlichter und Nikola Grujic im Einzel sowie die Doppel Schlichter/Schwickert und Sältzer/Foltanowicz. ros Foto: Andreas Hergenhahn