Archivierter Artikel vom 29.01.2017, 18:04 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Teilerfolg für junge Ochtendunger

In der Tischtennis-Verbandsoberliga gab es erneut ein kleines Erfolgserlebnis für die DJK Ochtendung. In der Wernerseckhalle unterlag das Team gegen die TTF Konz zwar mit 2:9, konnte aber bereits zum zweiten Mal in dieser Saison Gegenpunkte verbuchen. Verantwortlich dafür war Andre Schopp, der sein Einzel für sich entschied und gemeinsam mit Sebastian Seeling in einer engen Fünfsatzpartie auch ein Doppel gewann.

Lesezeit: 2 Minuten