Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 21:56 Uhr
Plus
Wirges/Nistertal

Szymon Kulczycki ist keine Maschine

Mit leeren Händen traten die Tischtennisspieler des TTC Kirn die Heimreise nach ihrer Westerwald-Tour an. Beim TTC Wirges gab es die erwartete Niederlage und bei den SF Nistertal eine vermeidbare Schlappe. Ungewöhnlich: Der Kirner Pole Szymon Kulczycki gab gleich drei von vier Einzeln ab. „Er hatte nicht seinen besten Tag, hat schon besser gespielt, aber kein Vorwurf, auch Szymon ist keine Maschine“, erklärte der Kirner Sprecher Michael Werle.

Lesezeit: 1 Minuten