Plus
Kreis Mayen

SV Mendig behält gegen TTV Andernach die Oberhand – DJK Ochtendung holt einen Doppelerfolg

In der Tischtennis-Rheinlandliga hat Eintracht Mendig am Wochenende die beiden erhofften Siege eingefahren. Doch sowohl während des Derby-Erfolgs beim TTV Andernach am Freitag (9:4) als auch im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten TTG Mündersbach/Höchstenbach II (9:5) ging es dabei knapp zu und die Eintracht musste stets Rückständen zum Spielbeginn hinterher laufen.

Von Bernd Linnarz
Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 28.11.2022, 02:41 Uhr