Plus
Wirges

Sieg und Niederlage: Wirges geht als Vierter in die Weihnachtspause

Mit einer Niederlage und einem Sieg hat der TTC Wirges das Jahr in der Tischtennis-Oberliga angeschlossen. Nach dem 4:6 in eigener Halle gegen den Lokalrivalen SV Windhagen sicherte sich das Team um Mannschaftsführer Tobias Braun durch ein 7:3 beim TTC GW Zewen zwei Punkte. Nach der Hinrunde stehen die Westerwälder mit 12:6 Zählern auf dem vierten Tabellenplatz.

Von Marco Rosbach
Lesezeit: 1 Minute
„Wir sind froh, dass wir die Hinrunde jetzt hinter uns gebracht haben. Am Ende wurde es doch etwas schwieriger“, sagte Braun, der selbst im neuen Jahr sportlich etwas kürzertreten und weniger spielen will. „Wir können absolut zufrieden sein mit der Punktausbeute“, bilanzierte der Wirgeser Mannschaftsführer. „Ich denke, mit dem Abstieg ...