Archivierter Artikel vom 29.10.2014, 09:52 Uhr
Plus
Region

SG Westerwald zieht einsam ihre Kreise

Die SG Westerwald zieht in der 1. Tischtennis-Bezirksliga der Männer an der Tabellenspitze einsam ihre Kreise. Im Spitzenspiel gegen Nauort gab es einen deutlichen Heimsieg. Rheinlandligist Kirchen zog bei der SG Sinzig/Ehlingen knapp den Kürzeren, die Altenkirchener Oberliga-Reserve der Frauen drehte gegen Gau-Odernheim III einen anfänglichen Rückstand in einen Sieg.

Lesezeit: 1 Minuten