Plus
Rhein-Lahn

SG Untere Lahn übernimmt „Rote Laterne“ – Auch VfL Nastätten und Osterspai sind erfolglos

Lesezeit: 2 Minuten

Ein Wochenende zum Vergessen erlebten die heimischen Vertreter in den überregionalen Tischtennis-Klassen. Sowohl VfL Nastätten und die SG Untere Lahn in der Bezirksoberliga als auch VfL Osterspai in der Bezirksliga verloren ihre Partien.

Bezirksoberliga OstSportfreunde Nistertal II – VfL Nastätten 9:6. Im „Endspiel um die Vize-Herbstmeisterschaft“, zu dem beide Teams nicht in Bestbesetzung antreten konnten, zog Nastätten knapp den Kürzeren. Bereits in den Doppeln gingen die Westerwälder in Führung und bauten diese auf 4:1 und 6:2 aus. Nastätten steckte nicht auf und kam ...