Archivierter Artikel vom 28.10.2018, 13:53 Uhr
Plus
Kreisgebiet

SG Sinzig/Ehlingen setzt Ausrufezeichen und klettert auf Rang zwei – Adenau überrascht sich selbst – Großer Jubel in Niederzissen

Die SG Sinzig/Ehlingen hat in der Tischtennis-Rheinlandliga ein bemerkenswertes Ausrufezeichen gesetzt. Beim bis dato Tabellenzweiten, der Reserve des TuS Weitefeld-Langenbach, gab es einen 9:6-Erfolg. Mit nunmehr 8:6 Zählern finden sich die Sinziger etwas unverhofft nun selbst auf Tabellenplatz zwei der Eliteliga des Verbandes wieder.

Lesezeit: 2 Minuten