Plus
Kreis Ahrweiler

SG Sinzig steht nach Derbypleite unter Druck – TuWi Adenau kommt in Schwung

Von Bernd Linnarz
Lesezeit: 2 Minuten

In der Tischtennis-Rheinlandliga hat es für die SG Sinzig/Ehlingen in der Jahnhalle eine bittere 2:8-Niederlage im Derby gegen Eintracht Mendig gegeben. Die Sinziger hatten dabei kurzfristig auf ihr komplettes Spitzenpaarkreuz mit Nils Damke und Philipp Guse verzichten müssen.

„Das ist nicht gut gelaufen“, bedauert Mannschaftsführer Marcel Hippchen. Erschwerend kam hinzu, dass die eigene Reserve in der Bezirksliga fast zeitgleich ihre wichtige Partie gegen den TTC Grün-Weiss Erpel austrug. So kamen die Ersatzspieler Antje Bauer und Sebastian Polch aus dem Bezirksligateam der Jungen zu ihrer Rheinlandligapremiere. Die Punkte holten Hippchen ...