Archivierter Artikel vom 15.09.2019, 21:57 Uhr
Flörsheim-Dalsheim

Sechs Fünf-Satz-Siege

Die Tischtennis-Frauen der TTG Hargesheim/Roxheim sind mit dem erwartet klaren Sieg in die neue Saison der Verbandsoberliga gestartet. Das 8:0 bei Aufsteiger TSV Flörsheim-Dalsheim klingt aber deutlicher, als sich der Spielverlauf darstellte, denn sechs der acht Hargesheimer Siege wurden erst im fünften Satz sichergestellt.

Schon in den Doppeln war es zweimal über die volle Distanz gegangen, und beide TTG-Paarungen mussten einen 1:2-Rückstand verdauen und umbiegen. Sabrina Wohlfahrt und Elfriede Stephan gewannen mit 11:8, 9:11, 4:11, 12:10 und 11:7. Für Donata Eder und Hannelore Huber wurde ein 14:12, 7:11, 12:14, 12:10 und 11:9 verbucht. In den Einzeln setzten sich die Mammutpartien fort. Sabrina Wohlfahrt musste gleich zweimal in den fünften Durchgang. Im ersten Einzel hatte sie mit 1:2 zurückgelegen, im zweiten mit 2:0 geführt. Im fünften Abschnitt wurde es dann spannend, mit 14:12 behielt die TTG-Spielerin die Oberhand. Elfriede Stephan holte ebenfalls zwei Siege, in ihrem ersten Einzel trotzte sie einem 0:2-Rückstand. Donata Eder (11:8 im fünften Satz) und Hannelore Huber (3:0) gewannen ihre einzigen Partien. olp