Archivierter Artikel vom 23.03.2020, 15:28 Uhr
Ernst

Schuler: Positiv denken ist das Wichtigste

Auch Bernd Schuler ist momentan zur Tatenlosigkeit verdammt, was seinen geliebten Sport betrifft. Das 71-jährige Tischtennis-Ass aus Ernst muss auf das tägliche Training und die fast wöchentlichen Meisterschaften und Ligapartien aufgrund des Coronavirus wie alle anderen auch verzichten. Der Rentner und frühere Diplom-Psychologe ist immer noch die Nummer eins beim besten COC-Klub TV Cochem, mit dem er in der 2. Rheinlandliga Nord-Ost an die Platte geht. Als Einzelkämpfer mischt der „Hexer“, wie er genannt wird, seit Jahren die Meisterschaften in Deutschland und im Ausland auf.

Michael Bongard Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net