Grenzau

Satzbälle werden für Kanak Jha zur Last – Nur Bobocica punktet gegen Mühlhausen

Nur wer Chancen hat, kann diese auch vergeben. Doch wem dies dauerhaft passiert, der gewinnt eben kein Spiel – so wie der TTC Zugbrücke Grenzau in der Tischtennis-Bundesliga. Auch gegen den Post SV Mühlhausen war das Schlusslicht aus dem Brexbachtal oft nah dran und verlor die Partie dennoch mit 1:3. Tragischer Held im letzten Spiel des Jahres war Kanak Jha, dem in den entscheidenden Momenten neben einer Portion Glück und vielleicht auch etwas Nervenstärke fehlten.

Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net