Plus
Grenzau

Routinier Constantin Cioti komplettiert Grenzauer Bundesliga-Team

i
Routinier Constantin Cioti komplettiert Grenzauer Bundesliga-Team Foto: Wolfgang Heil
Lesezeit: 1 Minute

Der 33-jährige Constantin Cioti (Foto), derzeit noch beim SV Werder Bremen unter Vertrag, wird in der nächsten Saison für den Tischtennis-Bundesligisten TTC Zugbrücke Grenzau spielen. Der gebürtige Rumäne begann seine Laufbahn im Alter von sieben Jahren in seiner Heimat in Constanta. In der Saison 1999/2000 wechselte er als mehrmaliger Schüler- und Jugendeuropameister in die Bundesliga. Mit den TTF Ochsenhausen gewann Cioti dreimal den deutschen Pokal und einmal die deutsche Meisterschaft, letzteres gelang ihm auch 2013 mit Werder Bremen. Ein Jahr später wurde er Rumänischer Meister im Einzel.

„Constantin Cioti wollte ohnehin in die Grenzauer Trainingsgruppe kommen“, sagt TTC-Präsident Frank Knopf. „Da lag es nah, dass wir bezüglich eines Wechsels mit ihm gesprochen haben. Er passt in unser Budget und bringt eine Menge Routine mit, nachdem unser Experiment mit den jungen Spielern Kohei Sambe und Liang Qiu leider ...