Archivierter Artikel vom 25.08.2015, 17:25 Uhr
Plus
Willich

Pokal-Vorrunde: TTG verliert ausgeglichene Partie

Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim hat den Einzug ins Final-Four-Turnier verpasst. Zweimal hatten die Binger Tischtennisspielerinnen in der Endrunde des Pokalwettbewerbs gestanden, hatten dort das Finale erreicht, waren aber am TTC Berlin gescheitert. Diesmal hatte das Los die beiden Favoriten schon in der Qualifikation zusammengeführt. Nachdem sich beide Bundesligisten in Willich gegen den Zweitligisten TTC Langweid, den dritten Konkurrenten in ihrer Vorrundengruppe, glatt mit 3:0 durchgesetzt hatten, kam es zum Showdown um den Einzug in die Endrunde. Die Berliner Frauen setzten sich 3:1 durch, die TTG wird das Final Four aus der Ferne beobachten müssen.

Lesezeit: 2 Minuten