Archivierter Artikel vom 13.09.2019, 20:17 Uhr
Plus
Bingen

Pokal-Qualifikation: TTG begegnet Gegnern auf Augenhöhe

Eine Woche vor dem Bundesliga-Auftaktspiel beim TTC Berlin können die Tischtennisspielerinnen der TTG Bingen/ Münster-Sarmsheim schon einmal den Ernstfall proben. Im Qualifikationsturnier zur deutschen Pokalmeisterschaft treffen sie am Sonntag – ebenfalls in Berlin – auf die Liga-Konkurrenten TV Busenbach und TTK Anröchte. „Das ist eine interessante Gruppe“, sagt TTG-Vorsitzender Joachim Lautebach. „Wir haben keinen der Favoriten zugelost bekommen, aber auch keinen Zweitligisten.“ Alle drei Teams begegnen sich auf Augenhöhe. Die Binger Frauen starten um 10.30 Uhr gegen den TV Busenbach. Der Verlierer der Partie trifft um 13 Uhr auf den TTK Anröchte, die abschließende Begegnung findet um 15.30 Uhr statt. „Ich sehe den Ausgang völlig offen“, sagt Lautebach. „Alle Spiele werden eng ausgehen.“