Grenzau

Pleteas Sieg des Willens ist für Grenzau nicht genug: TTC unterliegt auch Grünwettersbach mit 1:3

Auf die Frage, ob nicht vielleicht mehr drin gewesen sei, reagierte der Trainer des Tischtennis-Bundesligisten TTC Zugbrücke Grenzau so knapp wie eindeutig. „Das Vielleicht können wir streichen“, meinte Colin Heow nach der Heimniederlage gegen den ASV Grünwettersbach. „Da war definitiv mehr drin.“ Am Ende standen die Brexbachtaler trotz guter Ansätze aber wieder mit leeren Händen da, zum dritten Mal mit 1:3 geschlagen bilden sie mit Aufsteiger TTC OE Bad Homburg das punktlose Schlussduo der Liga.

Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net