Archivierter Artikel vom 12.09.2021, 18:46 Uhr
Plus
Grenzau

Pletea gibt Grenzaus Siegchance aus der Hand: Baums Punkte gegen Bertrand und Habesohn reichen gegen Mühlhausen nicht zum Heimerfolg

Die Chance, am fünften Spieltag der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) den dritten Sieg zu landen, war riesengroß für den TTC Zugbrücke Grenzau. Doch statt schon in den Einzeln für klare Verhältnisse zu sorgen, mussten die Brexbachtaler ins Abschlussdoppel, in dem sie letztlich chancenlos waren. Die beiden Punkte gegen den Post SV Mühlhausen holte einmal mehr der überragende Patrick Baum. Doch der Routinier allein kann keine Spiele gewinnen für die Grenzauer.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten