Archivierter Artikel vom 01.04.2019, 13:49 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Ohne Verlustpunkt in die 2. Kreisklasse aufgestiegen

„Es war das erklärte Ziel, dass die Mannschaft aufsteigt und wir kommende Saison zwei Teams in der 2. Kreisklasse haben. Umso schöner ist es, dass es auch so souverän funktioniert hat“, freute sich Tischtennis-Abteilungsleiter Markus Ströher von den Sportfreunden Höhr-Grenzhausen und überraschte die fünfte Mannschaft beim letzten Spiel in Bad Ems mit „Aufsteiger-Shirts“.

Mit 20:0 Punkten drückten Claudia Ströher, Kai-Uwe Thormann, Christoph Wirz, Martin Stoffels und Guido van Gonnissen der 3. Kreisklasse ihren Stempel auf. Dabei schaffte Christoph Wirz das Kunststück, während der gesamten Saison kein Einzel zu verlieren. Das Meister-Team, von links: Christoph Wirz, Kai-Uwe Thormann, Claudia Ströher, Martin Stoffels und Guido van Gonnissen. Foto: SF Höhr-Grenzhausen