Archivierter Artikel vom 21.09.2017, 16:03 Uhr
Plus
Weitefeld

Oberliga-Saison verspricht viel Spannung

Weil die Abstiegsrelegation ein positives Ende nahm, tut der Blick zurück den Tischtennisspielern des TuS Weitefeld-Langenbach nicht weh. Natürlich hatten sich die Westerwälder mehr vorgenommen, als in der Saisonverlängerung um den Klassenverbleib in der Oberliga Südwest kämpfen zu müssen, aber von einem enttäuschenden Spieljahr zu sprechen, wäre auch fehl am Platz. „Wir lagen in der Abschlusstabelle nur drei Punkte hinter dem Zweiten“, gibt Mannschaftsführer Thomas Becker zu bedenken.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten