Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 17:48 Uhr
Plus
Niederhausen

Nur ein Satzverlust

Aus dem Doppel-Heimspieltag gegen den TTC GR Trier und den SV Trier-Olewig gingen die Tischtennisspieler der TTSG Niederhausen/Norheim in der Verbandsliga mit einem Sieg und einer Niederlage heraus. Gegen den mit drei Ersatzspielern angetretenen Letzten wurde nur ein (!) Satz abgegeben. Es punkteten in den Doppeln Jörg Feuckert und Florian Franzmann, Norbert Stachowiak und Christoph Beuscher sowie Fabian Scheick und Torsten Herberich. Jeder Spieler steuerte zudem einen Einzelpunkt bei. „In diesem einseitigen Spiel waren die Trierer nicht konkurrenzfähig“, sagte Kapitän Franzmann.