Bingen

Nicht ins Risikogebiet

Die Bundesliga-Partie der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim beim TTC Berlin, die am Sonntag hätte stattfinden sollen, wird verschoben. Der Deutsche Tischtennis-Bund hat am Mittwoch in seinen „Regieanweisungen für die Bundesspielklassen“ einen Passus aufgenommen, nach dem Begegnungen in Corona-Risikogebieten auf Antrag eines der beiden Teams abgesetzt werden können. Da Berlin als Corona-Hotspot gilt, hat die TTG von diesem Recht Gebrauch gemacht.

Aber auch die Berliner Frauen hatten um Verlegung gebeten. ga