Archivierter Artikel vom 14.02.2018, 17:41 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Bingen

Nach sieben Jahren Pause schließt sich der Kreis

Für Elisabeth Erk hat sich ein lang gehegter Traum erfüllt. Die Tischtennisspielerin, die aus Bad Kreuznach stammt, trat für die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim in der Bundesliga an. Zum 5:5 beim SV Böblingen konnte die 20-Jährige zwar selbst nichts beitragen, aber das war auch nicht zu erwarten. Denn normalerweise spielt sie mit der zweiten TTG-Vertretung in der sechs Klassen tieferen Verbandsoberliga.

Von Gert Adolphi Lesezeit: 4 Minuten