Archivierter Artikel vom 03.04.2017, 16:47 Uhr
Monzingen

Monzingerinnen sagen Adieu

Das Derby am Samstag gegen die TTG Hargesheim/ Roxheim wird die Abschiedsvorstellung in der Tischtennis-Verbandsoberliga für den TuS Monzingen sein. Nach dem 5:8 beim TTC Trier steht fest, dass die Monzingerinnen am Saisonende den Relegationsplatz belegen werden.

Da der TuS auf die Teilnahme an der Relegation verzichtet, hat er kein Recht, bei einem Rückzug eines anderen Vereins nachzurücken. „Wenn wir überhaupt ein Team zusammenbekommen, dann spielen wir in der Rheinlandliga, die passt besser zu uns“, sagt TuS-Sprecherin Daniela Spreier. Sie kämpft um den Erhalt des Frauenteams, hat schon zahlreiche Vereine und Spielerinnen angesprochen, doch bisher sieht es nicht gut aus. „Eine Entscheidung fällt in den nächsten 14 Tagen. Ich habe immer in Monzingen Frauen-Tischtennis gespielt, deshalb möchte ich unbedingt, dass es weitergeht. Da hängt mein Herz dran“, sagt Daniela Spreier. Die Punkte in Trier holten Carolin König (3), Daniela Spreier und beide gemeinsam im Doppel. Ein mögliches 7:7 vergab Daniela Spreier mit einer Niederlage gegen die Spitzenspielerin des TTC. olp