Archivierter Artikel vom 02.05.2014, 21:30 Uhr
Plus
Tokio

Medaillentraum geplatzt: Grenzaus Gacina wird mit Kroation WM-Neunter

Der Traum von einer Medaille ging nicht in Erfüllung: Andrej Gacina hat bei der Team-WM in Tokio mit Kroatien den Sprung ins Viertelfinale verpasst. Der Spitzenspieler des TTC Zugbrücke Grenzau und seine Kollegen unterlagen der favorisierten Mannschaft aus Taiwan in der Runde der letzten 16 mit 1:3. Trotz der besten Platzierung seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1991 überwog zunächst die Enttäuschung, zumal eine Verletzung hinzukam. Neuzugang Jonathan Groth hat mit Dänemark den Klassenverbleib verpasst und noch keine Planungssicherheit für 2016.

Lesezeit: 2 Minuten